Lebenslauf

stich-heidelberg_300Dr. Wilhelm Seidel

Professor em. der Musikwissenschaft der Universität Leipzig

1935 geboren in Freiburg i. Breisgau.
1955 Abitur am Kepler Gymnasium Freiburg i. Br.
1955 bis 1962 Studium der Musik, Musikwissenschaft und Geschichte an der Staatlichen Hochschule für Musik sowie an der Universität Freiburg i. Br.
1962 Staatsexamen für das Lehramt an höheren Schulen

1963 Fortsetzung des Studiums an der Universität Heidelberg
1964 Verwalter einer Assistentenstelle am Musikwissenschaftlichen Institut
 der Universität Heidelberg
1966 Promotion mit der Dissertation Über die Lieder Ludwigs Senfls

1966 wissenschaftlicher Assistent
 am Musikwissenschaftlichen Institut
 der Universität Heidelberg
1973 Habilitation in Heidelberg mit einer Schrift Über Rhythmustheorien der Neuzeit
1973 Privatdozent, 1975 Universitätsdozent, 1980 apl. Professor an der Universität Heidelberg

Die Universitätslehrer, denen ich das meiste verdanke, waren Reinhold Hammerstein, Hans-Heinrich Eggebrecht und Reinhart Koselleck.

1882 Professor an der Universität Marburg
1993 Professor an der Universität Leipzig
2000 Emeritierung

1996 bis 2004 gewählter Fachgutachter der Deutschen Forschungsgemeinschaft